Erstmals unter 6 Millionen Zuschauer: „Wetten dass ..?“ im Sinkflug: Lanz … – FOCUS Online

Miese Quote für „Wetten, dass..?“: Die ZDF-Show aus Düsseldorf sahen gerade einmal 5,85 Millionen Menschen. Das entspricht nur einem Marktanteil von 19,3 Prozent. Damit rutschte die Sendung erstmals in seiner Geschichte unter die Sechs-Millionen-Marke. Lanz’ Ausgabe in Karlsruhe im Januar war mit 6,31 Millionen Zuschauern bis dahin die schwächste in der Geschichte des TV-Klassikers. Was ist der Grund?

Ex-„Wetten, dass..?“-Produzent Holm Dressler scheint die Antwort zu kennen. In der „Bild am Sonntag“ (Bams) sagte der 64-Jährige, dass Lanz die Weltstars vergraule. „Die großen Hollywoodstars bleiben weg, weil sie nicht mehr gut behandelt werden.“ Thomas Gottschalk allerdings habe man zu seiner Zeit vorgeworfen, zu nett zu den Promis aus der Traumfabrik zu sein. „Dafür hatten wir den Glanz in der Hütte. Die Promis waren gut gelaunt und kamen immer wieder.“

Seit Lanz habe das Ansehen der Kult-Show schwer gelitten, gibt Dressler in der „Bams“ zu bedenken. Tom Hanks, Gerard Butler – alles Beweise für die Kategorie Fremdschämen. Zudem moniert der Ex-Macher von „Wetten, dass..?“, der Sendung fehle es aktuell an Leichtigkeit. Gottschalk hätte es dagegen verstanden, für gute Laune zu sorgen. Eine Prognose hat Dressler auch parat: Die Show werde sich „bei fünf Millionen einpendeln“ – und eine unter vielen sein.

Video: Netzvideoschau – Glitschige Verführung entpuppt sich als fieser Streich


Entertainment – Google News

Leave a reply

*

code