Ein rastloser Revolutionär – Vor 200 Jahren wurde Georg Büchner geboren – Deutschlandradio

Vor 200 Jahren wurde Georg Büchner geborenIn Straßburg studierte der Arztsohn Büchner vergleichende Anatomie. Ins dortige Exil musst er 1831 ziehen, weil er sich unter dem Motto “Friede den Hütten, Krieg den Palästen” mit seinen politischen Thesen im Großherzogtum Hessen viele Feinde gemacht hatte. Der im hessischen Goddelau geborene Büchner veröffentlichte den “Hessischen Landboten”, eine revolutionäre Flugschrift, wegen der ihn die Polizei drangsalierte.

Drei Stücke für die Ewigkeit

In seinem kurzem Leben verfasste der rastlose Dramatiker drei Dramen, die noch heute zu den meistgespielten Stücken auf deutschsprachigen Theaterbühnen zählen: “Dantons Tod”, “Leonce und Lena” und “Woyzeck”. Außerdem hinterließ er die Erzählung “Lenz”, die 1973 von dem Autor Peter Schneider neu erzählt wurde. Schneider ist noch immer beeindruckt von der Wucht des politischen Engagements von Büchner. Burghard Dedner von der Universität Marburg glaubt sogar, dass die politischen Forderungen des revolutionären Denkers noch heute so radikal sind, dass der Verfassungsschutz Büchner, wenn er heute leben würde, überwachen würde.

Der mit 23 Jahren verstorbene Büchner prägt die Theatergeschichte bis heute. In der Nähe seines Geburtsortes Goddelau hat der Schauspieler Christian Suhr eine Büchnerbühne gegründet und erinnert so an Büchners Werk.

Neue Ausstellung zum Gedenkjahr

Darmstadt, die Stadt, in der Georg Büchner aufwuchs, erinnert das ganze Jahr, unter anderem in der Ausstellung “Revolutionär mit Feder und Skalpell”, an den Mediziner und Literaten. In dem Museum auf der Mathildenhöhe können sich die Besucher auch über Büchners Wirken in der Naturwissenschaft und der Philosophie informieren.

Mehr zum Thema im Programm von Deutschlandradio:“Woyzeck”, das Theaterstück als Hörspiel 20.10.2013, um 18:30 Uhr auf Deutschlandradio Kultur

“Woyzeck”, ein Radioessay von Boris Nikitin, 21.10.2013, um 00:05 Uhr auf Deutschlandradio Kultur

Letzte Änderung: 16:54 Uhr


Entertainment – Google News

Leave a reply

*

code